Der Wochenendausflug nach Paris oder in die Alpen hat Konkurrenz bekommen: Immer mehr Deutsche gönnen sich zum Entspannen einen Spa- oder Wellness-Aufenthalt. Was früher nur als erweitere Thai-Massage oder als Paket in Esoterik-Zentren zu bekommen war, ist heute fester Bestandteil von fast allen Hotels geworden. Der Konferenzsaal wird zum Yoga-Zentrum und die Sauna zur Hot-Steam-Bay.

Man muss gar nicht lange suchen, um die passenden Hotels zu finden. Selbst Großstadthotels haben heute ein eigenes Spa, in dem Massagen und kosmetische Anwendungen angeboten werden. Es gibt aber auch reine Wellnesszentren, die zwar keine Übernachtungen anbieten, dafür aber Kuren, die über mehrere Tage dauern. In diesen Spa-Komplexen bucht man sich am Morgen ein und kommt am Abend völlig entspannt wie als neuer Mensch heraus.

Der Vorteil der Wellness-Zentren, die unabhängig sind, ist, dass man am Hotel sparen kann. Meistens sind Hotels mit einem angeschlossenen Spa teuer als wenn man ein Spa bucht und sich dann ein günstigeres Hotel sucht. Das ist auch deshalb sinnvoll, weil man dann mehr Geld für die Anwendungen ausgeben kann.

Was bieten die Wellness-Zentren an?

  • alle Arten von Massagen, wie Lymphdrainagen, Thai-Massage, schwedische Massage, Aromatherapie, Hotstone Massage oder Hawaiianische Massage
  • Badeanwendungen wie Salzbäder, Außen- und Innenwhirlpool und Jacuzzi-Pool, Ölbäder, Milchbäder (Ziegen- und Pferdemilch), Bio-Sauna, Finnische Sauna, Kräuter-Sauna
  • Anwendungen auf der Haut, wie Peelings mit verschiedenen Mitteln wie Kaffee oder Sand, Schlammpackungen, Gesichtsmasken
  • Entspannungsübungen wie Mediationen, Yoga
  • Ernährungsberatung

Ein Besuch in einem Spa-Zentrum kann nur eine Stunde dauern, meistens aber verbringt man mehrere Stunden und bucht zwei oder drei Anwendungen hintereinander. Die meisten Spas bieten dann ihren Kunden auch ein gratis Getränk an, und manche haben sogar ein kleines Buffet, an dem man sich bedienen kann.

Da es Spas heute in vielen Städten gibt, muss man nicht mal über Nacht bleiben, sondern kann nach der Anwendung und einem Abendessen wieder nach Hause fahren.